Aktuelle Auto News
 

Autobauer Opel: Videoanleitung statt Totholz-Leitfaden

16 März, 2017

Verbraucher schauen heutzutage häufig lieber bei YouTube vorbei, wenn sie mit einem Produkt nicht

zurechtkommen, als die Bedienungsanleitung durchzuackern. Das gilt besonders für Technik-Produkte, die im Video meist anschaulicher präsentiert werden können. Opel will Kunden seine neuen Infotainment-Systeme Navi 900 IntelliLink und R 4.0 IntelliLink daher jetzt auf diesem Wege näherbringen.
Die Clips sollen in einem unterhaltsamen Mix aus Erzählung und Video-Animation Funktionen wie Navigation, Telefonnutzung und Sprachsteuerung oder auch die Integration von Apple CarPlay und Android Auto erklären. "Web-Videos geben kurze, knackige Antworten auf so gut wie alle Alltagsfragen. Das Format ist ideal, um Technologien wie Infotainment-Systeme einfach zu erklären", sagt Dr. David Voss, Leiter des Teams "Produkterfahrung".
Die "Gewusst wie!"-Serie erklärt aber nicht nur die einzelnen Menüpunkte, sondern zeigt außerdem, wie sich das Infotainment-System personalisieren lässt - etwa mit Playlisten, Kontakten und Favoriten. Die "Gewusst wie!"-Tutorials für das Navi 900 IntelliLink und R 4.0 IntelliLink gibt es kostenlos in deutscher Sprache auf Opel.de und YouTube. Weitere Sprachversionen in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch - sowie mit Untertiteln für viele zusätzliche Sprachen - sind ebenfalls kostenlos online abrufbar. mid/ts

Im Überblick zum Autobauer Opel:
Günstige Opel Jahreswagen
Opel Händler auf einen Blick
Opel EU Neuwagen - eine günstige Alternative
Opel Ersatzteile in großer Auswahl
Opel Modelle bis 2018
Opel Motortuning - Tipps und Infos

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights