Aktuelle Auto News
 

Funschilder - Design selbst gestalten

15 Februar, 2017

Spaß mit Schildern: Die sogenannte Funschilder sind eine schöne Geschenkidee für viele Anlässe. Was

schenkt man jemandem, der eigentlich schon alles hat? Etwas ganz Persönliches! Das kann eine Botschaft an die Liebste oder den Liebsten sein, eine individuelle Nachricht zum Geburtstag, zum Vater- oder Muttertag. Andere Anlässe sind die Hochzeit des besten Freundes, das Abitur, der bestandene Führerschein der Kinder oder die Erinnerung an ein besonderes Ereignis. Der ideale Träger für eine solche Botschaft ist das sogenannte Funschild, das in Format und Design einem Kfz-Kennzeichen nachempfunden ist. Auch im Kinderzimmer kommt ein solches Schild immer gut an.

Funschilder: Das Design selbst und individuell erstellen
Dank der individuellen Beschriftungs- und Gestaltungsmöglichkeiten etwa unter www.gutschild.de kann der Kunde das Design des Funschilds selbst erstellen. Kein externer Graphiker muss aktiv werden, kein Hersteller muss das Layout nach oftmals langem Hin und Her bestätigen. Für die Gestaltung stehen dem Kunden auf dem Webportal eine große Auswahl an Farben und Designs zur Verfügung. "Über einen Konfigurator kann man sich jederzeit ansehen, wie das selbst gestaltete Schild aussehen wird", erklärt Eduard Reinhardt, Betreiber der Website. Zusätzlich zu den Gestaltungsmöglichkeiten bei Schrift und Hintergrund könne man das Schild ganz nach Wunsch mit einem Datum und Bohrungen versehen. Soll das Schild an die Tür des Kinderzimmers, gibt es dafür sogar Saugnäpfe. Erhältlich sind die Funschilder im Online-Shop für jeweils 14,95 Euro.

Persönliche und qualitativ hochwertige Kennzeichenhalter für jeden
Wer sein Auto liebt, kann ihm mit Tuning für viel Geld eine persönliche Note verpassen. Es geht aber auch schneller und unkomplizierter:
Persönliche und qualitativ hochwertige Kennzeichenhalter als Aushängeschild des Fahrzeugs lassen sich im digitalen Druck gestalten, entweder mit Firmenname, eigenem Namen oder ausgefallenen Motiven, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. "Dann kann man sich sicher sein, dass es keinen zweiten Kennzeichenhalter wie den selbst gestalteten gibt", so Eduard Reinhardt. Im Übrigen können sich nicht nur große Autohäuser und Firmen persönliche Kennzeichenhalter leisten, sondern jeder kann sie bereits ab zwei Stück bestellen. Die Halter gibt es zudem auch für Motorräder oder Leichtkrafträder. djd

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights