Aktuelle Auto News
 

Gebrauchtwagenkauf: Welches Gericht ist zuständig?

02 Dezember, 2015

Fahrzeuge werden heutzutage immer weniger beim ortsansässigen Gebrauchtwagenhändler gekauft. Das Internet

mit seinen Verkaufsportalen ist hier längst führend. Ist nun ein Fahrzeug mangelhaft und können sich Verkäufer und Käufer nicht einverständlich einigen, muss häufig das Gericht entscheiden.
Doch welches Gericht ist in einem solchen Fall dann zuständig?
Ist es das Gericht am Sitz des Verkäufers, oder das Gericht am Wohnort des Käufers?
Das Oberlandesgericht Hamm hat hierzu nun entschieden, dass bei einer Vertragsrückabwicklung das Gericht am Wohnort des Käufers zuständig ist. jlp
Oberlandesgericht Hamm, Az.: 28 U 91/15

Unsere Tipps rund um den Gebrauchtwagenkauf:
Beim Gebrauchtwagenkauf auf der sicheren Seite
Kostenlose Kostenlose Autobewertung
Autokredite im Vergleich - der günstige Weg zum Wunschauto
Automärkte mit einer großen Auswahl an Gebrauchtwagen
So bekommen Sie günstige Gebrauchtwagenpreise

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights