Aktuelle Auto News
 

Mietwagenvergleich: Leihwagen in Deutschland am teuersten

23 Juni, 2015

Mietwagen sind in Deutschland fast doppelt so teuer als in Spanien. Das ergibt eine Analyse des

Vergleichsportals Check24, das die Preise der zehn beliebtesten Anmiet-Länder untersucht hat.
Am günstigsten kommen die Autofahrer mit durchschnittlich 23,73 Euro pro Tag in Spanien weg. Ebenfalls preiswert ist es für die Urlauber in Portugal (27,28 Euro), Griechenland (29,83 Euro) und Irland (30,20 Euro). In Italien zahlen Kunden im Schnitt 33,23 Euro für ein Auto auf Zeit. Ähnliche Preise ergeben sich für Großbritannien (33,76 Euro), die USA (35,44 Euro) und Frankreich (35,54 Euro). Einige Euro mehr fallen in Österreich (41,85 Euro) an. Deutlich am meisten müssen Mieter in Deutschland (44,92 Euro) ausgeben.
Der Preis variiert außerdem stark je nach Mietdauer: Bei drei Tagen kostet der Mietwagen pro Tag durchschnittlich 50 Prozent weniger als bei einer Ein-Tagesmiete. Bei einem Auto für sieben Tage sparen Kunden nochmals bis zu 21 Prozent gegenüber einer dreitägigen Mietdauer. Ab sieben Tagen bleibt der durchschnittliche Preis pro Tag auf konstantem Niveau. mid/ts
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - In den meisten europäischen Ländern sind Mietwagen deutlich günstiger als in Deutschland.

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights