Aktuelle Auto News
 

Reifenkauf online: Aufs OE-Zeichen kommt es an

12 Mai, 2015

Der Online-Reifenkauf wird immer beliebter. Doch Vorsicht: Damit es später kein böses Erwachen gibt, sind einige Dinge zu beachten. Erkennbar sind Originalreifen oft nur an kleinen Zusatzkürzeln:

.

Immer mehr Deutsche suchen Originalreifen für Ihr Auto im Internet. So sollten die Interessenten laut der Zeitschrift AutoStraßenverkehr nicht nur einen Blick auf die Marke und die Reifenbezeichnung werfen. Wichtig sei dabei auch die sogenannte "OE"-Spezifikation. "OE" steht für "Original Equipment", zu deutsch für Original-Ausrüstung oder in diesem Fall für Original-Reifen.
Besonders im Bereich sportlicher Automobile kommen Reifen mit OE-Spezifikation zum Einsatz. Diese Reifen werden speziell für die Fahrzeuge einzelner Autohersteller entwickelt, um deren Fahreigenschaften zu optimieren. Sie erfüllen spezifische, vom Autohersteller definierte Anforderungen, etwa an Kraftstoffeinsparung und Reifenhaltbarkeit, aber auch an Handling und Fahreigenschaften. Diese OE-Reifen können laut der Experten in der Mischung, Konstruktion und dem Fahrverhalten deutlich vom optisch kaum unterscheidbaren Ersatzmarkt-Pendant mit der gleichen Markenbezeichnung abweichen.
Erkennbar sind Originalreifen oft nur an kleinen Zusatzkürzeln auf der Seitenwand des Reifens: "AO", "RO1" und "RO2" steht etwa für OE-Reifen für Audi, "MO" und "MOE" für Mercedes. Porsche-Original-Pneus tragen die Kürzel "N0", "N1" und "N2". Zwar dürfen diese OE-Reifen auch auf anderen Fahrzeugen montiert werden, über die spätere Performance lassen sich allerdings keine gesicherten Vorhersagen treffen.
Auch beim Preis sollte jeder beim Reifenkauf online genau hinschauen. Zwar hat eine aktuelle Stichprobe ergeben, dass Reifen im Internet günstiger zu haben sind als im Fachhandel. Allerdings kommen auch hier die Kosten für Zusatzarbeiten wie Montieren, Auswuchten, Altreifenentsorgung und Überprüfen der eventuell vorhandenen Reifendruck-Kontrollsensoren hinzu. Und da schnürt der Fachhandel oft sehr attraktive Preispakete, die auch die Angebote im Internet schlagen können. mid/rlo
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Reifenkauf im Internet wird immer beliebter. Doch Vorsicht: Damit das Geschäft wirklich zu einer runden Sache wird, sind einige Dinge zu beachten.

Mehr zum Thema Online-Reifenkauf finden Sie hier:
Alles rund um Autoreifen
Die richtige Profiltiefe
Reifendruck richtig einstellen, bringt Vorteile

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights