Aktuelle Auto News
 

Autokreditzinsen minus 28 Prozent seit 2011

11 Mai, 2015

11.692 Euro fürs Auto auf Pump - Die Autokreditzinsen sind seit 2011 um rund ein Drittel gesunken. Im

vergangenen Jahr haben Verbraucher 28 Prozent geringere Zinsen für ihren Autokredit bezahlt als 2011. Im selben Zeitraum ist die Höhe der Kredite durchschnittlich um rund acht Prozent (838 Euro) auf 11.692 Euro gestiegen.
Verbraucher aus Süddeutschland schlossen 2014 höhere Kredite zur Fahrzeugfinanzierung ab als Kunden aus dem Norden. Hamburger sind die Ausnahme.
Männer (12.223 Euro) verschuldeten sich 2014 im Schnitt 23 Prozent höher für die Finanzierung eines Fahrzeugs als Frauen (9.977 Euro).
Das ergab eine Analyse aller von 2011 bis 2014 über CHECK24.de abgeschlossenen Autokredite (Neu- und Gebrauchtfahrzeuge). Ausgewertet wurden die durchschnittlich abgeschlossenen Kreditsummen und Zinssätze (eff. p. a.) nach Bundesland und Geschlecht des Kreditnehmers.*
Die Zinsen für Autokredite sind seit 2011 um rund ein Drittel gesunken.
Hier haben Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Autokredite im Vergleich

Zwischen 2011 und 2014 sank der durchschnittlich über CHECK24.de abgeschlossene Zinssatz für Autokredite um 28 Prozent: von 5,78 auf 4,14 Prozent. Während Kreditnehmer 2011 durchschnittlich Autokredite in Höhe von 10.854 Euro aufnahmen, schlossen sie 2014 im Schnitt Kreditsummen von 11.692 Euro ab. Das ist ein Plus von rund acht Prozent bzw. 838 Euro.
Höhere Autokredite in Süddeutschland, Hamburg ist Ausnahme
Verbraucher aus den südlichen Bundesländern nahmen 2014 durchschnittlich höhere Kredite für den Kauf eines Fahrzeugs auf als aus dem Norden. Die Ausnahme bildet Hamburg. Möglicherweise beeinflusst das verfügbare Pro-Kopf-Einkommen die Höhe der Kreditsummen: In den südlichen Bundesländern sowie in Hamburg ist es höher als in allen anderen deutschen Bundesländern.**

Hamburger nehmen höchste Darlehen für Autos auf, Bremer geringste
Im Schnitt schlossen Hamburger 2014 mit 12.495 Euro bundesweit die höchsten Autokredite ab. Das sind durchschnittlich 13 Prozent bzw. 1.447 Euro mehr als Bremer (11.048 Euro) zur Finanzierung eines Fahrzeuges erhielten.
Die abgeschlossenen Kreditsummen sind in Hamburg seit 2011 am deutlichsten gestiegen: Während Verbraucher aus der Hansestadt 2011 Kredite über 10.957 Euro für ein Fahrzeug aufnahmen, sind es 2014 durchschnittlich 14 Prozent mehr (12.495 Euro).
Saarländer (4,22 Prozent) schlossen 2014 durchschnittlich die höchsten Zinssätze für einen Autokredit ab. Sie zahlten knapp fünf Prozent mehr als Bremer (4,03 Prozent).
Männer verschulden sich für ein Auto 23 Prozent höher als Frauen
Männer nahmen im vergangenen Jahr durchschnittlich Kredite über 12.223 Euro für einen Fahrzeugkauf auf, Frauen dagegen nur über 9.977 Euro – ein Unterschied von 23 Prozent bzw. 2.246 Euro. Seit 2011 ist bei beiden Geschlechtern die Höhe der Autokredite gestiegen: Frauen schlossen 2014 im Schnitt 8,4 Prozent (773 Euro), Männer 7,9 Prozent (894 Euro) höhere Kredite für Autos ab.
*Detaillierte Informationen zur Methodik sowie zu den Ergebnissen online verfügbar unter http://www.check24.de/files/p/2015/0/d/1/6327-2015-05-11_check24_praesentation-autokredit.pdf und
www.check24.de/kredit/publikationen/autokreditanalyse/. Externe Daten von Banken aus dem Kreditvergleich wurden bis einschließlich Oktober 2014 nicht berücksichtigt.
**Quelle: Statista: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/255174/umfrage/verfuegbares-einkommen-privater-haushalte-je-einwohner-in-den-bundeslaendern/, aufgerufen am 23. April 2015.
München, 11. Mai 2015, www.check24.de
CHECK24 Vergleichsportal GmbH, Erika-Mann-Str. 66, 80636 München
P.Lurz, Public Relations, philipp.lurz@check24.de
Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH
Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 250 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.
CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 600 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München. Quelle: CHECK24, alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 21.04.2015

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights