Aktuelle Auto News
 

Schwarzfahren 2015: Bußgelder demnächst 50 Prozent höher

29 Oktober, 2014

Das Schwarzfahren in Bussen und Bahnen soll ab 01. Januar 2015 um 50 Prozent teurer werden. Statt 40 Euro soll es dann

60 Euro betragen. Diese Anhebung ist "angemessen", sagte Schleswig-Holsteins Ressortchef Reinhard Meyer (SPD), der gleichzeitig Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz ist, der Saarbrücker Zeitung. Denn dadurch werde nicht nur der entgangene Fahrpreis, sondern auch die Mehrbelastung der Verkehrsunternehmen durch den Kontrollaufwand zum Teil ausgeglichen.

Die Verkehrsministerkonferenz hatte bereits im April 2013 einen einstimmigen Beschluss für eine Anhebung des Bußgeldes gefasst.
Jetzt hat Bayern einen entsprechenden Antrag in den Bundesrat eingebracht, in dem die Bundesregierung aufgefordert wird, den Weg für die Erhöhung zum 1. Januar 2015 freizumachen. mid/ts

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights