Aktuelle Auto News
 

Autoversicherungswechsel: Januar 2013 ca. elf Prozent teurer als im November 2012

30 Januar, 2013

Traditionell ist das Prämienniveau während der Kfz Wechselsaison im Herbst am niedrigsten.Check24 rechnet bis zum Sommer mit weiterem Preisanstieg bei Kfz Versicherung.

Autobesitzer aus Berlin wechselten 2012 über CHECK24.de häufiger ihre Kfz Versicherung als Verbraucher anderer Bundesländer. Das ist das Ergebnis einer Analyse von CHECK24.de. Das unabhängige Vergleichsportal untersuchte außerdem die Prämienentwicklung in der Autoversicherung für Versicherungs- und Fahrzeugwechsler.*
Traditionell ist das Prämienniveau während der Kfz-Wechselsaison im Herbst am niedrigsten. Ein Vergleich des niedrigsten Standes im Jahr 2009 mit 2012 zeigt allerdings einen Anstieg der durchschnittlichen Kfz-Haftpflichtprämie für Versicherungswechsler um 22 Prozent. Ein Zeichen dafür, dass Versicherer nach verlustreichen Jahren versuchen nun wieder kostendeckend zu arbeiten.
Nach dem Stichtag am 30.11. steigen die Kfz-Prämien wieder. Im November 2012 kostete eine Police für Versicherungswechsler durchschnittlich noch 232 Euro pro Jahr. Bis Ende Januar 2013 stieg die Prämie im Schnitt bereits um elf Prozent auf 258 Euro. Davon sind Verbraucher betroffen, deren unterjährige Verträge nicht zum Kalenderjahr enden. CHECK24.de rechnet mit einem weiteren Anstieg der Prämien.
Berliner wechseln über CHECK24.de am häufigsten ihre Kfz-Versicherung
Berliner sind bei ihrer Kfz-Versicherung am wechselfreudigsten, gemessen am Berliner Anteil an allen privat zugelassenen PKW in Deutschland.** Auf Rang zwei folgt Hamburg. Auch hier wechseln Verbraucher überdurchschnittlich häufig ihre Kfz-Versicherung über CHECK24.de. In Niedersachsen und dem Saarland ist die Wechselquote dagegen am niedrigsten.
Grund für die regionalen Unterschiede könnte die Online-Affinität sein. In den Stadtstaaten Hamburg und Berlin ist sie mit circa 80 Prozent höher als in Niedersachsen (76 Prozent) und im Saarland (67 Prozent).*** Außerdem ist die Bindung an Versicherungsmakler in ländlich geprägten Gebieten enger als in Städten.
Oktober 2009 vs. November 2012: Kfz-Prämien um 22 Prozent gestiegen
Seit Start des CHECK24 Kfz-Prämienindex war die durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie im Oktober 2009 für Versicherungswechsler am niedrigsten. Ein Vergleich mit dem günstigsten Monat 2012 (November) zeigt, dass die günstigen Preise in der Kfz-Wechselsaison über die drei Jahre hinweg um 22 Prozent (42 Euro) gestiegen sind. Im Oktober 2009 zahlten Versicherungswechsler im Schnitt nur 190 Euro pro Jahr, im November 2012 dagegen 232 Euro. Dies zeigt, dass Versicherungen versuchen nach verlustreichen Jahren wieder kostendeckend zu arbeiten.
Die durchschnittlichen Haftpflichtprämien für Fahrzeugwechsler entwickeln sich ähnlich. Sie stiegen allerdings nur um vier Prozent (13 Euro). 2009 zahlte ein Fahrzeugwechsler im Oktober 316 Euro. 2012 war das niedrigste Prämienniveau mit 329 Euro Jahr im November erreicht. Insgesamt ist das Prämienniveau für Fahrzeugwechsler im Schnitt 24 Prozent höher als das der Versicherungswechsler.
Versicherungswechsel im Januar 2013 elf Prozent teurer als im November 2012
Von November 2012 bis Januar 2013 verteuerten sich die durchschnittlichen Prämien für Versicherungswechsler um elf Prozent (26 Euro). Die Preisentwicklung der Vorjahre zeigt, dass die Prämien wahrscheinlich bis zur Jahresmitte weiter steigen werden. Zurückzuführen sind diese Preiserhöhungen zu einem großen Teil auf Versicherungswechsel nach einem Schaden, daraus resultierende Neueinstufungen und Beitragserhöhungen.
Von den Preiserhöhungen sind Kunden betroffen deren Kfz-Versicherungsvertrag während des Kalenderjahres endet (unterjährige Hauptfälligkeit).
Fahrzeugwechsel: Prämien am Jahresbeginn günstig – Preisanstieg wahrscheinlich
Während des Kalenderjahres schließen mehrheitlich Fahrzeugwechsler eine Kfz-Versicherung ab. Sie versichern ein Fahrzeug neu auf ihren Namen. Am günstigsten ist eine Kfz-Versicherung für sie zum Jahresbeginn. Im Januar 2013 beträgt die durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie nur 331 Euro. Im Juli 2012 kostete sie mit 362 Euro neun Prozent (31 Euro) mehr.
Die Preisentwicklung der Vorjahre zeigt, dass die Haftpflichtprämien nach dem niedrigsten Stand zu Beginn des Jahres bis zum Sommer ansteigen. Von Januar bis Juli 2012 erhöhten sich die durchschnittlichen Haftpflichtprämien für Fahrzeugwechsler um zwölf Prozent (39 Euro). 2011 betrug die Erhöhung sogar 14 Prozent (44 Euro).
„Verbraucher, die planen ein neues Auto zu kaufen, profitieren von den günstigen Versicherungsbeiträgen, wenn sie es am Jahresanfang versichern“, sagt Daniel Friedheim vom unabhängigen Vergleichsportal CHECK24.de.
*Betrachtungszeitraum der Kfz-Haftpflichtprämienentwicklung unterteilt nach Fahrzeug- und Versicherungswechslern: 01.04.2009 - 28.01.2013, ermittelt auf der Grundlage von mehr als einer Million über CHECK24.de getätigten Abschlüsse. **Quelle:http://www.kba.de/cln_032/nn_1247166/DE/Statistik/Fahrzeuge/Bestand/Halter/2011/2011__b__halter__dusl__absolut.html (aufgerufen am 28.01.2013)
***Quelle: http://www.nonliner-atlas.de/ (aufgerufen am 28.01.2013)
Pressekontakt CHECK24: Bernadette Rieger, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174, bernadette.rieger@check24.de
Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de
Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH:
Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden unabhängige Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Shopping-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 200 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 230 Telekommunikationsanbieter für DSL, Handy und Mobiles Internet, über 5.500 angeschlossene Shops für Konsumgüter, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 80 Pauschalreiseveranstalter.
CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 400 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München. www.check24.de

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights