Aktuelle Auto News
 

Neues Fahreignungsregister - So schnell ist der Führerschein weg

15 Mai, 2012

Das Flensburger Punktesystem soll umgestellt werden. Doch was bringt das neue Fahreignungsregister? Fakt ist: Das neue System wird Vielfahrer besonders hart treffen und bringt den Führerschein schneller in Gefahr.

Um das geplante Punktesystem besser zu verstehen, wurde der Punkte-Tacho als Orientierung für alle Autofahrer entwickelt. Dieser Punkte-Tacho zeigt vier Stufen.
Diese Maßnahmestufen sind wie folgt eingeteilt:
Vormerkung für 1 bis 3 Punkte
Ermahnung für 4 und 5 Punkte
Verwarnung bei 6 bis 7 Punkte
und den Entzug bereits ab 8 Punkte.

In das neue Fahreignungsregister werden ca. 47 Millionen Punkte wandern. Der Führerschein ist nach dem aktuellen Bewertungssystem ab 18 Punkte weg, neu bereits ab 8 Punkte. Das Ministerium rechnet damit, dass jährlich ca. 500 Führerscheine mehr aus dem Verkehr gezogen werden.
Der Punktevergleich alt und neu macht deutlich, wie schnell der Führerschein weg sein kann:
Lichthupe und Drängeln 5 Punkte, nach neuem System 2 Punkte
Rote Ampel, länger als 1 S. 4 Punkte und neu 2 Punkte
Fahren ohne Führerschein bisher 6 Punkte, neu 2 Punkte
Unterlassene Hilfeleistung 5 Punkte, zukünftig 2 Punkte
Verkehrsgefährdung unter Alkohol 7 Punkte, neu 2 Punkte
Geschwindigkeitsüberschreitung von 51 bis 60 km/h 4 Punkte, neu 2 Punkte
Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 bis 25 km/h 1 Punkt, dies bleibt auch so. ub

Ähnliche Berichte rund um Führerschein und Fahreignungsregister:
Punktekatalog auf einen Blick
Führerschein weg - Anwälte für das Straßenverkehrsrecht
Rechtsschutz - kostenlos vergleichen und sparen

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights