Aktuelle Auto News
 

Stromtankstelle: Kostenlos Strom tanken im Mercedes-Benz-Museum

11 Januar, 2012

Wer mit einem Elektroauto zum Mercedes-Benz Museum fährt, kann künftig während des Aufenthalts seine Fahrzeugbatterie aufladen.

Im Erdgeschoss des Museumsparkhauses sind sechs Stellplätze mit entsprechenden Ladevorrichtungen ausgestattet: Fünf sind ganz in der Nähe der Ausfahrt speziell für den Smart Fortwo Electric Drive und eine weitere ist für größere Fahrzeuge wie den Mercedes-Benz Vito E-Cell vorgesehen.

Die Parkplätze sind besonders gekennzeichnet. Der Anschluss erfolgt über ein Ladekabel, das im Fahrzeug mitzuführen ist und „IEC-Typ 2“entspricht. Das Laden der Fahrzeugbatterie ist für die Besucher des Museums kostenlos. Um eine Reichweite von rund 100 Kilometern zu erzielen, muss ein Elektroauto – je nach Technik – etwa drei Stunden ans Stromnetz. Bei Fahrzeugen mit Schnellladefunktion reduziert sich der Ladevorgang auf eine Stunde. Die Stromtankstellen liefern Drehstrom mit einer Stärke von 400 Volt. Dadurch verkürzt sich die Ladezeit gegenüber einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose deutlich. Die maximale Ausgangsleistung beträgt 22 Kilowatt (kW).

Die Stromtankstelle im Mercedes-Benz Museum ist Teil eines geplanten Netzes von insgesamt rund 500 Ladepunkten in der Region. auto-medienportal-net

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights