Aktuelle Auto News
 

Ab heute Pflicht bei Neuwagen: Gewinner und Verlierer der neuen Effizienzskala

01 Dezember, 2011

Als einziges Fahrzeug der Oberen Mittelklasse hat bisher der BMW 520 Efficient Dynamics Edition die oberste Stufe der ab sofort zur Pflicht werdenden Effizienzeinstufung für Neuwagen erklommen. In der
achtstufigen Skala, die von A+ bis G reicht, erhielt der

Bayer mit einem CO2-Ausstoß von 102 g und einem Gewicht von 1 695 kg die Bewertung A+. Damit besitzt er ein sichtbares Alleinstellungsmerkmal, denn die oberste Bewertung hat schon ab der Mittelklasse großen Seltenheitswert.
Insgesamt schafften nur 20 Fahrzeuge die A+ Auszeichnung, die sich aus der Relation des Fahrzeugleergewichts zur CO2 Emission (g/km) ergibt.

30 Fahrzeuge gehören dagegen jetzt schon zu den Verlierern, da sie nur die schlechten Bewertungen F oder G erreichten. Speziell in den stark umkämpften Segmenten der Kleinwagen, Kompaktklasse und SUVs kann die neue Effizienzeinstufung schnell zu einem großen Nachteil werden, sollte das Ergebnis schlecht sein. Hierbei gehören eindeutig die Billigmodelle von Dacia zu den Verlierern. Aber auch einzelne Modellvarianten wie die Mercedes A Klasse A200 autotronic, der Fiat 500 1.4 16V oder der Opel Corsa 1.6 Turbo bekommen schnell einen Wettbewerbsnachteil. js/mid Bildquelle: BMW

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights