Aktuelle Auto News
 

PKW Maut - Höhere Autobahngebühr in Italien

08 Februar, 2011

Autoreisende nach Italien müssen nun eine höhere Autobahngebühr bezahlen, denn laut ADAC haben die Autobahngesellschaften die
.

Mautgebühren im Schnitt um sechs Prozent für Pkw und um zehn Prozent für Gespanne angehoben. Besonders hoch fallen die Erhöhungen im Friaul und in Venezien aus.

Beispielsweise werden für die Strecke Villach-Venedig nun statt 13,10 Euro jetzt 14,50 Euro für einen Pkw fällig, ein Gespann zahlt auf der selben Strecke 20,10 Euro statt 17,50 Euro. mid/tm Bild:H.Jung mid

Hier finden Sie unsere Verkehrsinfo Tipps:
Das erwartet Sie 2011 Neue Gesetzesänderungen für Autofahrer
Für eine staufreie Autofahrt: Routenplaner Europa

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights