Aktuelle Auto News
 

Vignettenpflicht - Schweizer Jahresvignette ab 10 / 2010 teurer

26 September, 2010

Ab 01. Oktober 2010 wird die Jahres-Vignette 2010 für das Schweizer Autobahnnetz und autobahnähnliche Straßen erneut teurer. Das Schweizer Pickerl

wird für das Schweizer Autobahnnetz sowie autobahnähnliche Straßen mit weiß-grüner Beschilderung benötigen.

Die Eidgenossen verlangen jetzt 2,50 Euro mehr, so dass nunmehr 31,50 Euro für das bis Ende Januar 2011 gültige Pickerl bezahlt werden müssen. Bereits gekaufte Vignetten behalten ihre Gültigkeit.

In der Schweiz gilt die Vignettenpflicht für alle Fahrzeuge und Anhänger bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von jeweils 3,5 Tonnen. Das Pickerl ist gut sichtbar und von innen an der Windschutzscheibe anzubringen. Keine Gültigkeit haben nicht geklebte und nur mitgeführte Mautplaketten.

Zuletzt war der Vorverkaufspreis der Vignette im Sommer vergangenen Jahres in der Eurozone von 27,50 Euro auf 29 Euro erhöht worden. Die Begründung damals: ein Ausgleich für den Wertverlust des Euro gegenüber dem Schweizer Franken.

Gleichzeitig wird der Preis für die Autoverladung am Lötschberg zwischen Kandersteg und Goppenstein angehoben. Ab 1. Oktober 2010 müssen 15,70 Euro statt bisher 14,50 Euro für das Ticket berappt werden. www.adac-shop.de mid/niza adac

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights