Schneeketten auf Sommerreifen
 

Dürfen Schneeketten auf Sommerreifen?


Ist es eigentlich erlaubt, Schneeketten auf Sommerreifen zu montieren?


Ein grundsätzliches Verbot gibt es nicht.
Der ADAC rät aber dazu, Schneeketten nur auf Winterreifen aufzuziehen.
Denn aus der Kombination Schneeketten auf der Antriebsachse und Sommerreifen auf der anderen Achse können sich sehr instabile Fahrverhältnisse ergeben.

Die Reifen ohne Ketten haben so gut wie keinen Grip, sie blockieren beim Bremsen und haben eine schlechte Seitenführung - das Auto gerät dadurch leichter ins Schleudern.

Grundsätzlich gilt:
Meist scheitert der Versuch schon. Sollten Sie es trotzdem probieren, müssen Sie vor der Montage auf jeden Fall die Anweisungen in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs genau durchlesen, denn bei den normalerweise breiteren Sommerreifen-Dimensionen dürfen meist ohnehin keine feingliedrigen Schneeketten verwendet werden.

Hier sollte man nicht ohne Schneeketten auf Winterreifen fahren:
Bei Fahrten ins Gebirge sind Schneeketten häufig unverzichtbar. Das blaue Schneeketten-Schild verweist daraufhin.

FAZIT: Der Einsatz von Schneeketten ersetzt keine Winterreifen.



Hier finden Sie Tipps und Infos zum Thema Autoreifen und Schneeketten:
Schneekettenkauf und Anwendung - Es gibt die Seilketten, Bügelketten und das Schnellmontagesystem, wobei die Seilkette die günstigste Variante ist. Haben Sie sich für eine PKW-Kette entschieden, sollten Sie auf jeden Fall die Montage zu Hause üben, denn selbst technisch versierte Autofahrer gelingt die Schneekettenmontage oftmals nicht auf Anhieb.
Schneekettenpflicht - Sind Sie auf Strecken, welche eine Schneekettenpflicht durch Schilder signalisieren, ohne die vorgeschriebene Ausrüstung unterwegs, müssen Sie mit Bußgelder (in Österreich bis zu 5.000 Euro) rechnen.
Schneeketten anlegen - Grundsätzlich müssen Schneeketten auf die Räder der Antriebsachse montiert werden. Bei Allradfahrzeugen jedoch sollten Autofahrer den Empfehlungen des jeweiligen Herstellers folgen.



Ähnliche Themen