Versicherung
 

Vergleich Wohnwagenversicherung, Wohnmobilversicherung


Aus einer Vielzahl von Tarifen vergleichen und sparen, günstige Angebote für Ihre Wohnmobilversicherung, Wohnwagenversicherung, Reisemobilversicherung und Wohnanhänger Versicherung.

Die Zahl der Versicherungsanbieter wird Jahr für Jahr größer. Deshalb wird es immer wichtiger, vor Abschluss einen kostenlosen Versicherungsvergleich durchzuführen.
Hier haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Versicherungsgesellschaften, die günstigste Wohnwagenversicherung, Wohnmobilversicherung und Wohnanhänger Versicherung zu finden und dabei die großen Preisunterschiede der einzelnen Anbietern zu nutzen. Die Spanne der verlangten Jahresprämien für die Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung klafft teilweise weit auseinander.

Neutral und unabhängig vergleichen - jetzt günstigen Tarif ausrechnen und den kostenlosen Versicherungsvergleich für Campingfahrzeuge und Wohnwagen-Anhänger starten:


Beachten Sie bitte, dass nicht alle Versicherer an der voranstehenden Online Berechnung teilnehmen.

Wohnmobilversicherung - Wohnmobil-Haftpflicht
Es kann keine Zulassung für ein Wohnmobil erfolgen, ohne eine abgeschlossene Kfz Haftpflichtversicherung. Der Listenwert des Fahrzeuges dient als Grundlage zur Berechnung des Versicherungsbeitrages. Weitere Merkmale, die je nach Versicherungsgesellschaft bei der Berechnung des Beitrages berücksichtig werden sind:
  1. zulässiges Gesamtgewicht
  2. jährliche Fahrleistung oder
  3. Nutzerkreis

Wohnwagenversicherung - Wohnwagen-Anhänger Versicherung
Für die Berechnung der Wohnwagenversicherung benötigt man folgende Angaben:
  1. Baujahr oder Erzulassung
  2. Neuwert oder Zeitwert und
  3. zulässiges Gesamtgewicht (ist nicht immer notwendig)

Nützliche Hinweise und Tipps
  1. Sicherlich sind Sie mit Ihrem Wohnwagen bzw. Wohnmobil viel im Ausland unterwegs, hier wäre es ratsam, immer einen Europäischen Unfallbericht mitzuführen
    Europäischer Unfallbericht
  2. Zehn wichtige Punkte die Sie nach einem Verkehrsunfall beachten sollten
    Verkehrsunfall
  3. Die bestehenden Policen können in der Regel bis zum 30. November gekündigt werden. Ein Sonderkündigungsrecht besteht im Falle einer Beitragserhöhung bzw. Vertragsänderung
    Sonderkündigungsrecht

Interessante Gerichturteile
Schleichende Unfallregulierung
(jlp). Der Geschädigte eines Verkehrsunfalls, der die Schadenbeseitigung (hier: Wiederbeschaffung eines Ersatzfahrzeugs) nicht vorfinanzieren kann und den Unfallgegner frühzeitig hierauf hinweist, hat Anspruch auf Nutzungsausfallentschädigung auch für die Zeit, in der sich die Wiederbeschaffung verzögert, weil der Haftpflichtversicherer des Schädigers trotz des Hinweises des Geschädigten den ihm zustehenden Prüfungszeitraum für seine Regulierungsentscheidung ausschöpft. Landgericht Saarbrücken, Az.: 13 S 189/13

Vorgetäuschte Kfz-Reparatur
Reicht der Versicherungsnehmer eine Rechnung für sein kaskoversichertes Wohnmobil über eine tatsächlich nicht durchgeführte Reparatur ein, dann liegt regelmäßig Arglist vor. Die Kaskoversicherung ist nicht verpflichtet den Schaden zu bezahlen. Dies auch dann nicht, wenn eine Abrechnung in gleicher Höhe auf Basis eines von der Versicherungsgesellschaft eingeholten Gutachtens möglich war. Oberlandesgericht Hamm, Az.: 20 U 171/13

Fiktive Reparaturkosten bei Eigenreparatur
Lässt der Unfallgeschädigte Kfz-Halter sein unfallbeschädigtes Kraftfahrzeug von einem Angehörigen beziehungsweise durch einen Freund unentgeltlich reparieren, kann er die geschätzten Reparaturkosten einer Fachwerkstatt von dem Schädiger beziehungsweise von dessen Haftpflichtversicherung einfordern. Wenn der Geschädigte sein Fahrzeug nicht in eine Werkstatt gibt, sondern selbst repariert, ist das ein überobligationsmäßiger Verzicht, der den Schädiger nicht entlastet. Oberlandesgericht Koblenz, Az.: 12 U 911/14

Keine Zuladung für Wohnmobil
Ein Wohnmobil weist einen Sachmangel auf, wenn das Fahrzeug nicht über die Beschaffenheit verfügt, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. Nach diesem Grundsatz liegt ein Sachmangel vor, wenn die zulässige hintere Achslast des Wohnmobils bereits dann erschöpft beziehungsweise überschritten ist, wenn auf den hinteren Notsitzen zwei Personen Platz nehmen. Eine Nutzung des Stauraums ist damit ausgeschlossen. Das Fahrzeug ist mangelhaft. Der Käufer eines solchen Wohnmobils, das für die Benutzung durch vier Personen zugelassen ist, kann erwarten, dass das Fahrzeug auch bei einer Maximalbesetzung noch für Urlaubsreisen genutzt werden kann. Oberlandesgericht Frankfurt/Main, Az.: 26 U 31/14

Hauptuntersuchung bei älteren Wohnmobilen
Wohnmobile mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen und bis zu 7,5 Tonnen müssen spätestens sechs Jahre nach ihrer Erstzulassung jährlich zur Hauptuntersuchung. Dies folgt aus dem Wortlaut der Anlagen zur Straßenverkehrszulassungsordnung. Eine solche Auslegung entspricht auch dem Regelungsziel des Verordnungsgebers, da sich nach entsprechenden Untersuchungen ergeben hat, dass gerade bei älteren Wohnmobilen erhebliche Mängel bestehen. Verwaltungsgericht Koblenz, Az.: 5 K 916/13.KO
jlp


Die folgenden Berichte stehen nicht im Zusammenhang mit der oben aufgeführten Online Berechnung. Hier können Meldungen von Versicherungsgesellschaften folgen, die nicht im Versicherungsvergleich gelistet sind. Die Nachrichten sollen Ihnen als hilfreiche Information dienen.
Hier finden Sie Wissenswertes zu den Themen, Wohnwagen, Wohnmobile, Versicherungen und Klassenverzeichnisse:
Kfz Regionalklassenverzeichnis - Droht den Fahrzeugbesitzern der Beitrags-Schock? Die neuen Regionalklassen liegen vor und werden einmal im Jahr vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. herausgegeben. Die Klassen spiegeln die Schadensbilanz der Zulassungsbezirke wieder. Wird Ihre Versicherungsprämie teurer oder billiger? Ein Vergleich Ihrer Wohnmobilversicherung 2017 kann sich auszahlen.
Wohnwagenversicherung 2017 - Die neuen Typklassen für die Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung stehen bereits fest. Zur Typklassen-Berechnung wurden die Fahrzeugschäden und die dadurch verursachten Kosten für Reparaturen der letzten drei Jahre herangezogen. Je höher die Typklasse, desto höher ist der Versicherungsbeitrag.
Fahrsicherheitstraining mit Caravan-Gespann oder Wohnmobil für Souveränität und mehr Routine - Übung macht den Meister. Ein Fahrtraining auf dem Trainingsgelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums Rhein-Main in Gründau gibt Ihnen die Möglichkeit, ganz gefahrlos auch mal ins Schleudern zu kommen. Ziel ist es, Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig zu erkennen und durch eine vorausschauende Fahrweise Unfälle zu vermeiden.
Wohnwagen Bereifung - Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Caravanreifen mit einer 100-km/h-Zulassung alle sechs Jahre durch neue ersetzt werden müssen, ungeachtet ihres Reifenprofils.
Vorgetäuschte Fahrzeugreparatur für ein kaskoversichertes Wohnmobil - Reicht ein Versicherungsnehmer eine Rechnung für sein kaskoversichertes Wohnmobil über eine tatsächlich nicht durchgeführte Reparatur ein, dann liegt regelmäßig Arglist vor. Die Kaskoversicherung ist nicht verpflichtet, den Schaden zu bezahlen.
Wohnwagenversicherung 2016 - Das ändert sich in Ihrer Region.
Wohnmobil Versicherung - Welcher Kfz-Versicherer in Deutschland bietet den besten Service für seine Kunden?



Ähnliche Themen
Günstige Private Krankenversicherung durch unseren kostenlosen Vergleich
Ihr passender Rechtsschutz für Privat, Beruf, Gewerbe und Verkehr
Die Höhe der Kraftfahrzeugversicherung wird durch viele Faktoren beeinflusst
Autoversicherung Vergleich - Sparen Sie mit unserem Tarifrechner bis zu 50 %
Optimale Motorradversicherung mittels Versicherungsvergleich