Kennzeichenverstärker
 

Kennzeichenverstärker
EU Richtlinie, Ausführungen, Optik, Handhabung


Hier finden Sie Wissenswertes zum Kennzeichenverstärker. Hilfreiche Tipps und Infos rund um die EU Verordnung, Handhabung, Ausführung und Design der unterschiedlichsten Kennzeichenhalter.

Als Kennzeichenverstärker bezeichnet man die Plastikhalterungen für die Nummernschilder, die den Autolack vor dem Verkratzen schützen. Es gibt eine neue EU-Richtlinien-Verordnung (74-483 EG), welche besagt, dass jedes Teil mindestens einen Abrundungsradius von 2,5 mm an den Kanten betragen muss.

Optik:
Für gewöhnlich fallen Kennzeichenverstärker kaum auf. Jedoch können sie optisch durchaus ein "Hingucker" sein.
Ausgefallene Kennzeichenverstärker gibt es beispielsweise bei: www.kennzeichen-center.de.
Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, womit Sie Ihren eigenen Kennzeichenhalter gestalten können. Auch Fußballfans kommen nicht zu kurz, hier gibt es Kennzeichenumrandungen mit den gewünschten Vereinsaufschriften.

Ausführungen:
Kennzeichenhalter gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Die Grundfarbe liegt allerdings bei schwarz, weiß oder einem dunklen grau. Also nichts Auffallendes, wie zum Beispiel Neonfarben. Es besteht aber auch die Alternative, sich die Edelstahl-Kennzeichenhalterungen in der Lackfarbe des Fahrzeugs zu lackieren.
Es gibt sie in den Ausführungen: Plastik, Edelstahl (matt oder glänzend; gebürstet oder poliert), Chrom und Carbon-Look. Kennzeichenverstärker gibt es schon für unter einen Euro.

Handhabung:
Im Grunde sind Kennzeichenhalter einfach zu handhaben. Sowohl das Einklipsen der Nummernschilder in die Vorrichtung, als auch das Anbringen am Fahrzeug.
Mit genauem Lesen der Montageanleitung sollte es jedem einwandfrei gelingen.

Anbringung / Montage:
Da ein Kennzeichenverstärker mit 2-4 Schrauben montiert wird, sollte gut überlegt sein, ob man sein Nummernschild mit einer solchen Vorrichtung anbringen möchte. Schließlich werden Löcher in der Karosserie gebohrt. Der Vorteil - Es hält super. Der Nachteil: Falls das Fahrzeug einmal verkauft werden sollte oder man selbst aus irgend einem Grund ein kürzeres Kennzeichen bekommt und deshalb die Vorrichtung nicht mehr passt, wird es schwer, die Löcher zu verdecken.
Wenn Sie nun den Kennzeichenhalter am Fahrzeug montiert haben, legen Sie das Nummernschild ein. Der Rahmen wird nun durch eine gewisse Anzahl von Clips verschlossen.


Hier finden Sie interessante Tipps und Infos rund um Kennzeichenverstärker bzw. Kennzeichenhalter sowie Nummernschilder allgemein:
Geklaute Kennzeichen - Um dem Schilderklau etwas entgegen zu setzen, hilft teilweise die verstärkte Kennzeichenhalterung am Motorrad bzw. Auto und jetzt neu, ein Kennzeichen mit integriertem RFID-Chip. Die Nutzung gestohlener Kennzeichen soll durch autorisierte Lesegeräte erschwert werden. Leider sind diese Nummernschilder noch nicht in Deutschland zugelassen, sondern nur im Ausland.
Oldtimer-Kennzeichen - Insgesamt sind knapp eine halbe Million Klassiker mit über 30 Jahren auf dem Buckel mit und ohne H-Kennzeichen unterwegs.
Sind Dashcam Aufnahmen von Kfz Kennzeichen während der Autofahrt verboten oder nicht? Bislang ist die Verwertung in Deutschland nicht eindeutig rechtlich geregelt.



Ähnliche Themen
Shoppingseiten von A wie Auto bis Z wie Zubehör
Große Auswahl an Kfz Zubehörkauf
Alle Nummernschilder im Überblick
Preisvergleiche rund um Autozubehör
Interessante Links für Motorradfahrer