Autokennzeichen Deutschland
 

Autokennzeichen - Deutschland und International


Alle Autokennzeichen im Überblick. Vom Kfz-Kennzeichen, Mopedkennzeichen über Oldtimerkennzeichen bis hin zum Saison- und Ausfuhrkennzeichen.

Die Kfz Zulassungsstelle teilt dem Fahrzeug das Kennzeichen mit. Ein amtliches Nummernschild besteht aus einer Erkennungsnummer und einem Unterscheidungszeichen für den Verwaltungsbereich. Fahrzeuge des Bundes oder Landes, des diplomatischen Dienstes und bevorrechtigter internationaler Organisationen erhalten besondere Kennzeichen. Hier besteht die Erkennungsnummer nur aus Zahlen.

Seit Januar 2015 sind Sie nicht mehr verpflichtet, Ihre Kfz Kennzeichen bei einem Umzug zu wechseln, sondern können Ihre alten Nummernschilder einfach mitnehmen. Denn seit 01.01.2015 ist die Neuregelung der bundesweiten Kennzeichen-Mitnahme in Kraft getreten. Das bedeutet, wer umzieht (auch über die Grenzen der Bundesländer hinweg), kann das bisheriges Kennzeichen behalten. Ziehen Sie beispielsweise von München nach Berlin, können Sie Ihr Nummernschild mit dem Unterscheidungszeichen "M" behalten. Dennoch müssen Sie den Wohnungswechsel bei der Zulassungsstelle Ihres neuen Wohnorts melden. Versäumen Sie diese Ummeldung, riskieren Sie eine Geldstrafe von bis zu 100 Euro.
Am 01.01.2016 stieg die Anzahl der Fahrzeuge mit zulassungspflichtigen Kennzeichen in allen Bundesländern. In Schleswig-Holstein fiel der Anstieg am höchsten und in Thüringen am geringsten aus. Das durchschnittliche Alter der am 01. Januar 2016 zugelassenen Autos erreichte 9,2 Jahre. Jeder hundertste Pkw war bereits älter als 30 Jahre. Mit einem Historienkennzeichen waren insgesamt gut 388.000 Fahrzeuge und mit dem Saisonkennzeichen knapp 2,25 Millionen Kfz zugelassen.
2015 wurden 3,2 Millionen Pkw neu zugelassen und 7,3 Mio. wechselten den Besitzer.
2014 haben rund 605.000 und 2013 knapp 600.000 Kfz Halter in einen anderen Zulassungsbezirk gewechselt.
2013 wurden 60,8 Mio. Fahrzeuge im zentralen Fahrzeugregister beim Kraftfahrt-Bundesamt registriert. Die Zahl der Fahrzeuge mit amtlichen Kennzeichen lag bei 52,4 Mio., (davon alleine 43,4 Mio. Autokennzeichen), 6,3 Mio. für Kfz Anhänger und 2,1 Mio. für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen.
Seit 2013 dürfen alte Kennzeichen für Autos und Motorräder wieder verwendet werden. Gemäß Bundesrat dürften die Länder selbst entscheiden, ob sie wieder die Vielfalt der Alt-Kennzeichen zulassen wollen oder nicht. Die Möglichkeit neue, bisher noch nicht verwendete Buchstaben-Kombinationen wird dagegen nur gegeben, wenn die neuen Kfz Kennzeichen von den Ländern beim Bundesministerium für Verkehr, kurz BMVBS, beantragt werden, und zwar auch nur dann, wenn neue Verwaltungsbezirke gegründet werden.
Kfz Kennzeichen-Liste in alphabetischer Reihenfolge:
 

Autokennzeichen, die von den Zulassungsbehörden nicht ausgegeben werden:
Das Kfz Kennzeichen besteht aus einer auf das einzelne Fahrzeug bezogene Erkennungsnummer und einem Unterscheidungszeichen (1 bis 3 Buchstaben) für den Verwaltungsbezirk, in dem das Kraftfahrzeug zugelassen ist. Gemäß der Fahrzeug-Zulassungsverordnung Paragraph 8 sind von den Zulassungsstellen keine Kürzel mit den Zwischenbuchstaben HJ, KZ, NS, SA, SS sowie bestimmte anstößige Kombinationen, diese sind nicht genauer definiert und müssen in der Regel im Einzelfall entschieden werden, herauszugeben.
Ebenfalls können sich Zulassungsstellen weigern, Autokennzeichen mit den Zahlenkombinationen 1888, 188, 8818, 8888 oder 888 zuzuteilen.

Sonderkennzeichen und Behördenkennzeichen für Landesbehörden:
AD / AF Privatfahrzeuge der US Streitkräfte in Deutschland
BD Fahrzeuge des Bundes
BP Bundespolizei
BWL Landesregierung und Landtag Baden-Württemberg
HB Bremen
HEL Hessen
NL Niedersachsen
RPL Rheinland-Pfalz
LSN Sachsen
SH Schleswig-Holstein
THW Technisches Hilfswerk
B Berlin (Hauptstadt und Regierungssitz der BRD)
BBL Brandenburg
BG Bundesgrenzschutz
BW Wasser- und Schifffahrtsverwaltung
BYL Landesregierung und Landtag Bayern
HH Hamburg
MVL Mecklenburg-Vorpommern
NRW Nordrhein-Westfalen
SAL Saarland
LSA Sachsen-Anhalt
THL Thüringen
X / Y Bundeswehr
 
Autokennzeichen zum kostenlosen Download als CSV-Datei


Autokennzeichen & Kfz-Kennzeichen Übersicht

Kennzeichen


Euro AutokennzeichenEuro- Autokennzeichen:
Beim heute üblichen Euro- Kennzeichen ist die Schrift fälschungserschwert. Daher sind jetzt auch die Buchstaben I, O, Q, B, F und G im Mittelteil freigegeben. Mit diesem Kfz-Kennzeichen braucht man in allen Ländern der EU kein ovale "D"- Schild mehr.
nach oben

Altes AutokennzeichenAlte Autokennzeichen:
Vorläufer des heutigen Euro-Kennzeichens. Zwischen den Buchstabengruppen findet man einen Bindestrich, ansonsten ist der Aufbau gleich.
nach oben

Autokennzeichen aus der ehemaligen DDRDDR- Autokennzeichen:
Autokennzeichen der DDR -
Diese Autokennzeichen sind nicht mehr gültig.
nach oben

KurzzeitkennzeichenKurzzeitkennzeichen:
Autokennzeichen für Fahrzeuge zur Durchführung von Probe, Überführungs- oder Prüfungsfahrten. Sie ersetzen die bisherigen roten Kennzeichen zur einmaligen Verwendung. Die Gültigkeit ist begrenzt auf maximal 5 Tage, der letzte Tag der Gültigkeit ist im gelben Feld angegeben (hier: 21.November 2000). Seit April 2015 gelten neue Bestimmungen bei der Kurzzeitzulassung. Zum Einen stellt die Zulassungsbehörde nur noch ein Kurzzeitkennzeichen für Fahrzeuge mit gültiger HU-Plakette aus, zum Andern kann jetzt auch das Fünf-Tages-Kennzeichen am aktuellen Standort des Autos beantragt werden, was bisher nur am Wohnort des Kfz-Halters möglich war.
nach oben

AusfuhrkennzeichenAusfuhrkennzeichen:
Mit dem Ausfuhrkennzeichen soll ein Fahrzeug exportiert und auf eigener Achse ins Bestimmungsland gefahren werden. Das Ende der Gültigkeitsdauer ist im roten Feld eingeprägt (hier: 21. November 2000).
nach oben

Rotes AutokennzeichenRote Dauerkennzeichen:
Rote Dauerkennzeichen (hier in Euro-Ausführung) gibt es nur noch für nicht zugelassene Fahrzeuge zur Durchführung von Probe, Überführungs- oder Prüfungsfahrten durch das Kfz-Gewerbe. Hierzu ist ein sog. "Händlernachweis" erforderlich.
nach oben

Rotes OldtimerkennzeichenRote Oldtimerkennzeichen:
Allgemein wird das Autokennzeichen als 07er Nummer bezeichnet. Oldtimer sind mind. 30 Jahre alt, die 07er Nummer wird für Fahrzeuge ab 20 Jahre erteilt, kann natürlich auch für Oldtimer genutzt werden. Mit den 07er Kennzeichen können bis zu 10 Fahrzeuge angemeldet werden, sie dürfen jedoch nicht gleichzeitig gefahren werden. Mit der 07er Nummer sind wichtige Restriktionen verbunden: Fahrtenbuch führen, Fahrzeuge dürfen nur zu Meetings u. dergl. sowie zu Werkstattbesuchen, TÜV-Fahrten u.ä., darf jedoch nicht als Alltagsauto (wie der Oldtimer) gefahren werden.
nach oben

Oldtimer AutokennzeichenOldtimerkennzeichen:
Das Oldtimerkennzeichen können historische Fahrzeuge erhalten, die mindestens 30 Jahre alt sind und vornehmlich der Pflege des kraftfahrzeug- technischen Kulturgutes dienen. Hierzu ist eine besondere Begutachtung erforderlich. Die Autosteuer wird pauschal erhoben.
nach oben

SaisonkennzeichenSaisonkennzeichen:
Das Saisonkennzeichen gibt es für Fahrzeuge, die nicht das ganze Jahr über benutzt werden (z.B. Cabrios, Wohnmobile oder Motorräder). Dann ist das Fahrzeug nur in dem angegebenen Zeitraum zugelassen, hier: April bis Oktober. Das Fahrzeug ist für volle Monate zugelassen, mindestens zwei Monate und höchstens elf Monate. Die alljährlichen An- und Abmeldungen entfallen.
nach oben

Grünes Autokennzeichen (Steuerbegünstigt)Grünes Kennzeichen:
Das grüne Autokennzeichen gibt es für steuerbefreite Fahrzeuge, wie z.B. Land- und Forstwirtschaft, bestimmte Anhänger, Arbeitsmaschinen und Fahrzeuge gemeinnütziger Organisationen. Bestimmte Fahrzeuge erhalten jedoch keine grünen Autokennzeichen, auch wenn diese steuerfrei sind. Dies gilt vor allem für Behördenfahrzeuge, diplomatische und konsularische Fahrzeuge, Linienbusse, Kleinkrafträder.
nach oben

WechselkennzeichenWechselkennzeichen:
Das Wechselkennzeichen besteht aus zwei Teilkennzeichen, und zwar aus einem wechselnden und einem individuellen Teil, der immer am Fahrzeug bleibt. Es gilt für maximal zwei Fahrzeuge und kann für folgende Fahrzeugklassen ausgegeben werden: PKW und Wohnmobile, Krafträder und Trikes, Anhänger mit zulässigem Gesamtgewicht bis 750 kg sowie vierrädrige Fahrzeuge bis 550 kg Leergewicht und einer max. Leistung von 15 kW. Ein Wechselkennzeichen ist auch als H-Kennzeichen möglich, jedoch nicht als Saisonkennzeichen, Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen oder rotes Kennzeichen.
nach oben

DiplomatenkennzeichenDiplomatenkennzeichen:
beginnt für Diplomaten stets mit einer Null, für sonstiges bevorrechtigtes Botschaftspersonal mit dem Kürzel der ausgebenden Verwaltung, meist B für Berlin oder BN für Bonn. Der erste Ziffernblock danach gibt das Herkunftsland an. Der zweite Ziffernblock gibt meist den Dienstgrad des Halters an (je kleiner die Zahl, desto höher der Dienstgrad). Hier finden Sie die PDF-Tabelle der Botschafts- und Diplomatenkennzeichen.
nach oben

Kfz-Kennzeichen der US-Streikräfte in DeutschlandAutokennzeichen der US-Streitkräfte:
Die US-Streikräfte in Deutschland verwenden seit Mitte 2000 Autokennzeichen, die unserm Euro-Kennzeichen ähnlich sind. Der Grund hierfür ist, dass die Fahrzeuge nicht so auffallen und auf Anhieb als Amerikaner zu erkennen sind. Als Anfangsbuchstaben kommen AD, AF und HK zum Einsatz, diese drei Kürzel sind für deutsche Kennzeichen nicht vergeben. Im blauen Feld steht das Nato-Emblem und die Aufschrift USA, außerdem sind auf dem Kfz-Kennzeichen ein Wappen der Vereinigten Staaten vom Amerika und eine Prüfplakette.
nach oben

Kfz-Kennzeichen MotorradkennzeichenMotorradkennzeichen:
Motorradkennzeichen, zweizeilige Schilder (FE- Schrift oder DIN-Schrift) für Motorräder. Die Breite des Nummernschildes richtet sich nach der Anzahl der Buchstaben und Zahlen. Die Abbildung zeigt die Ausführung als Normalkenzeichen. Sehr stark hat sich bei den Motorrädern das Saisonkennzeichen durchgesetzt. Ab April 2011 sind kleinere Motorradkennzeichen möglich. Weitere Infos erhalten Sie hier: Kleinere Motorradkennzeichen
nach oben

Kfz-Kennzeichen MotorradkennzeichenQuadkennzeichen:
Für vierrädige Motorräder, den sogenannten Quads, sind zwei Kennzeichen Pflicht. Wie bei einem Auto muss auch bei einem Quad vorne und hinten ein amtliches Nummernschid angebracht werden. Bei den Quadkennzeichen können Sie frei entscheiden, ob sie zwei Kradkennzeichen oder zwei Pkw-Kennzeichen verwenden möchten.
nach oben

Kfz-Kennzeichen für LeichtkrafträderMopedkennzeichen:
Mopedkennzeichen, deutliche kleinere, zweizeilige Schilder (mit kleinerer Schrift, Zeichenhöhe 49 mm in FE- Schrift oder DIN-Schrift) z.B. für Leichtkrafträder / Motorroller und bestimmte Zugmaschinen. Die Abbildung zeigt die Ausführung als Saisonkennzeichen.
nach oben

VersicherungskennzeichenMofakennzeichen:
Das Versicherungskennzeichen für Mofas, Kleinkrafträder (auch Roller) und maschinell angetriebene Krankenfahrstühle dient als Nachweis der erforderlichen Haftpflichtversicherung. Dieses Kennzeichen wird nicht durch die Zulassungsstellen, sondern durch die Versicherungen ausgegeben und muss jährlich erneuert werden. Es gilt 12 Monate jeweils vom 1.März bis 28/29. Februar. Die Farbe der Beschriftung wechselt jedes Jahr.
nach oben


Lesen Sie hierzu unsere aktuellen Berichte rund um das Thema Kfz Kennzeichen, Bedeutung, Definition, Neuerungen und Besonderheiten:
Kein Vermummungsverbot im Straßenverkehr - Kann ein Autofahrer bei einem Verkehrsverstoß nicht identifiziert werden, droht ihm eine Fahrtenbuch-Auflage. Vor jeder einzelnen Fahrt muss er Vor- und Nachname und die Adresse des Fahrzeugführers eintragen, außerdem das amtliche Kfz Kennzeichen.
Die Verwertung von Dashcam-Aufnahmen in Deutschland ist nicht eindeutig rechtlich geregelt - Die Videokameras sind zwar nicht verboten, doch wer während der Fahrt Kfz Kennzeichen durchgehend aufzeichnet, verstößt gegen den Datenschutz.
Rote Kfz Kennzeichen für einen neuen Fahrtzweck - Eine Änderung der Zulassungsverordnung soll Aufwand und Kosten sparen.
Besondere Kfz Kennzeichen bringen dem Halter von E-Mobile neue Privilegien im Straßenverkehr.
In den vergangenen Jahren ist der Bestand an Nutzfahrzeugen mit H-Kennzeichen deutlich gewachsen.
Kurzzeitzulassung - Neuregelungen bei Kurzzeit-Kennzeichen 2015.
Studie "Den schlechtesten Autofahrern auf der Spur" - Laut Statistik der 702 deutschen Kennzeichen-Bereiche landet Mindelheim auf dem letzten Platz.
Kfz Kennzeichen Halter ermitteln - Polizei darf weiter Daten abgleichen.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Kennzeichenmissbrauch - Raser ohne Nummernschild.
PKW Anhänger müssen auf dem Kennzeichen eine gültige Prüfplakette tragen.
Kfz Scanning - Die Nummernschilder ihres Fahrzeugs werden auf Verdacht gescannt und überprüft.
Das neue schwarze Mopedkennzeichen für das Versicherungsjahr 2014 / 2015 ist da.
Ab sofort gibt es Kfz Kennzeichen aus Kunststoff in 3D.
Ab 2014 dürfen Autokennzeichen beim Umzug mit.
Alt-Kennzeichen für unsere Motorräder und Autos.
Kfz Kennzeichen Liste - Überwachung von Fahrzeugkennzeichen kommt vor Gericht.
Kfz Kennzeichen gestohlen oder verloren - Was nun?
Oldtimerkennzeichen - Bei der neuen H-Zulassung mehr Durchblick.
Wie funktioniert das Wechselkennzeichen?
Grundregeln für Saisonkennzeichen.
Autozulassung via Internet? In zehn Minuten alles paletti.
Autosteuer sparen? Wechselkennzeichen ab 2012.
Einführung eines europäischen Kurzzeitkennzeichen.
Kleinere Motorradkennzeichen ab 2011.
Oldtimer Tipp - Saisonkennzeichen schont den Geldbeutel.
Ein Nummernschild für mehrere Autos.
Fahrzeugzulassungsverordnung - Kfz Kennzeichen zum Mitnehmen?
Zulassungsdauer - Ratgeber Saisonkennzeichen.
Fahrzeughalter - EU möchte Halterhaftung im Straßenverkehr einführen.
Gilt ein Klebekennzeichen als Nummernschild?
Neue Nummernschilder in Frankreich.




Unsere Spartipps rund um Auto und Verkehr:
Mit unserem kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich bis zu 500 Euro sparen
Billiger tanken - Kraftstoffpreise im Überblick
Günstiger Verkehrsrechtsschutz durch kostenloses vergleichen
Kfz Steuer sparen und berechnen
PDF Ausdrucke rund um das Verkehrsrecht zum Download
Spritsparen leicht gemacht - Übersicht mit 16 Tipps

Highlights:
Im Schildershop24.de finden Sie eine große Auswahl an Kennzeichenhalter in Chrom, Silber oder andersfarbig mit und ohne Wunschaufdruck. Werten Sie Ihr Fahrzeug durch den passenden Rahmen auf.
Wunschkennzeichen reservieren
Die meisten Zulassungsbezirke bieten inzwischen die Möglichkeit, ein Wunschkennzeichen online zu reservieren. Einige Städte verzichten jedoch bewusst auf ein solches Angebot, um Missbrauch in Form von Dauerreservierungen zu vermeiden. Eine Wunschkennzeichen-Reservierung ist dann aber per Telefon oder vor Ort bei der Zulassungsstelle möglich.
Hier finden Sie zur Kfz Kennzeichenhalterung interessante Tipps rund um Design, Technik, Montage und Handhabung.